Über uns

Wer wir sind

1572735176
Roman

Gründer und Berater

0-3
Emanuel Müller

CEO

raphael-rohner.1024x1024-1
Raphael Rohner

Marketing

0-1
Pascal Amir Zubi

Web Development

MicrosoftTeams-image (12)
Marguerite Menne

Marketing

R17 Ventures AG

Technologie und Marketing durch R17 Ventures AG.

Geschichte

Secondhandbags ist der erste Secondhandshop der Schweiz, welcher sich ausschliesslich auf Designer-Handtaschen spezialisiert hat. Gegründet wurde das Unternehmen von Roman Brawand vor mehr als 15 Jahren (2006). Das Unternehmen entwickelte sich sehr gut und knapp vier Jahre später wurde der Online-Shop Secondhandbags.ch gelauncht. Dies war zu dieser Zeit eine ziemliche Neuheit, entsprechend berichteten auch die NZZ, der Tagesanzeiger und Blick über das neuartige Geschäft mit den Secondhand Luxus-Handtaschen. 

Im Dezember 2014 erfüllte sich ein Traum und der Showroom an der Stampfenbachstrasse 115 in 8006 Zürich wurde eröffnet. Dieser erfreute sich einer grossen Beliebtheit und war ein voller Erfolg. Im Oktober 2018 sind wir neu an die Bäckerstrasse 24 in den pulsierenden Kreis 4 gezogen. Das Unternehmen hat mittlerweile Kunden auf der ganzen Welt. 

Anfang 2020 erlebte der Onlinehandel, auch wegen Corona, einen gewaltigen Schub und erreichte neue Rekordhöhen. Diese Steigerung geht auch zulasten des Retailgeschäfts. Wie viel davon eine bleibende Verlagerung ist, wird sich in Zukunft noch zeigen. Für mich, Roman Brawand, ist jedoch klar: “Auch wenn das Virus hoffentlich eine vorübergehende Erscheinung ist, sehe ich die Zukunft primär im Onlinhandel.” 

Auf dem Höhepunkt aufhören – Ich habe mich schon seit längerem nach mehr Zeit mit meinen Kindern und meiner Familie gesehnt. Deshalb habe ich mich Mitte 2020 entschieden, diesem Bedürfnis nachzugehen und habe nach einer Nachfolge gesucht und in Emanuel Müller und Raphael Rohner auch gefunden. Es ist aber kein Adieu an sich, sondern ein Adieu und Wiedersehen mit neuen Gesichtern und frischem Elan. Ich bleibe Secondhandbags.ch weiterhin in einer anderen Rolle als strategischer Berater treu. Mit den neuen Partnern an meiner Seite bin ich überglücklich und schaue gespannt auf die Zukunft. 

Roman Brawand

Die Erfolgsstory geht weiter

Wir sind stolz darauf, ein so erfolgreiches und gut geführtes Unternehmen weiterzuführen und neue Höhen zu erklimmen. Roman hinterlässt große Fußstapfen, aber wir sind sicher, dass wir auch weiterhin Secondhand Designer Handtaschen mit den gleichen Werten und der gleichen Qualität verkaufen können. 

Ich, Emanuel Müller, bin besonders von der Wertigkeit der Handtaschen begeistert. Designer-Handtaschen sind Produkte von höchster Qualität und ihr Wert bleibt über die Jahre erhalten oder steigt mit der Zeit. Der Gedanke der Nachhaltigkeit ist uns wichtig und wir wollen ihn auch in Zukunft weiter pflegen. 

Zusammen mit meinem langjährigen Freund und Geschäftspartner Raphael Rohner habe ich mich dann entschlossen, den Onlineshop Secondhandbags.ch zu übernehmen. 

Emanuel Müller, CEO Secondhandbags AG

Unsere Werte

Ehrlichkeit

Du bist im Zentrum

Nachhaltig

Du bist im Zentrum

Wir möchten Dich als geschätzten Kunden ins Zentrum unseres Handelns stellen. Wir sind zufrieden, wenn wir Deine erste Anlaufsstelle für alle Bedürfnisse rund um Secondhand Designer Handtaschen sind. Ob es nun um einen speziellen Wunsch, einen Taschenankauf oder einen Umtausch einer Handtasche geht – wir sind für Dich da. 

Ehrlichkeit

Gerade in unserem Geschäft mit Luxus-Produkten sind Ehrlichkeit und Authentizität entscheidende Unternehmenswerte. Wir garantiere Dir die Echtheit aller auf Secondhandbags angebotenen Designer Handtaschen. Ebenso legen wir höchste Priorität auf die fachgerechte Beschreibung und Abbildung der Qualitätsstufen. Du findest diese Beschreibung auf jeder Produktseite. Solltest Du weitere Fragen haben sind wir jederzeit telefonisch oder per E-Mail für Dich erreichbar. 

Nachhaltigkeit

Wer Secondhand kauft verursacht weniger Modeabfall und schenkt hochwertigen Produkten eine zweite Lebenszeit. In langfristiger Folge wird dies auch die Nachfrage nach brandneuer Mode – und somit auch den weltweiten Rohstoffverbrauch senken. Wir versuchen unser Bestes, dass wir unseren Teil zu einer nachhaltigeren Welt beitragen.